Blog - Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

- Vollmond in Schütze am 5. Juni 2020 – Eine Reise zu Deinem Höheren Selbst

Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung
Veröffentlicht von in - Mondenergien · 30 Mai 2020
Tags: VollmondSchützeZwillinge


Vollmond in Schütze am 5. Juni 2020 – Eine Reise zu Deinem Höheren Selbst

Dieser wundervolle Juni-Vollmond steht für tiefe spirituelle Erkenntnisse, Sinn- und Seinsfindung. Gerade in dieser Zeit streben wir nach Wissen, Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung – nach unserem wahren Sein. Es begegnen uns Synchronizitäten und völlig verrückte „Zufälle“. All dies sind Hinweise, dass sich auch bei Dir Dinge verändern möchten.

Woran liegt das?
Es ist eine Zeit des besonderen Erwachens.
Den kontinuierlichen Weg des Erwachens, oder den Bewusstseinsweg gehen wir freilich schon durch all unsere Inkarnationen – der eine mal mehr, der andere weniger. Auch unsere Erde geht auf ihre Weise diesen Weg. Auf diesem hat sie in den letzten Jahren große Sprünge gemacht und diese sind auch für uns spürbar. Rund um das vergangene Osterfest, hatten wir zum Beispiel einen dieser besonderen Sprünge (vgl. Newsletter vom April. Du findest ihn hier im Archiv).

Das wachsende Erdbewusstsein und die damit veränderten Energien ziehen uns mit. Denn alles ist mit allem verbunden und bei vielen von uns wurden bereits sehr starke Veränderungsprozesse in Gang gesetzt. Wir müssen uns den höher schwingenden Energien anpassen, sowohl körperlich als auch geistig. Dies zeigt sich in starken körperlichen Symptomen wie zum Beispiel Abgeschlagenheit oder Überdrehtheit. Aber auch auf mentaler Ebene. Wir stellen unser bisheriges Leben stark in Frage. Viele haben ihre Arbeit gekündigt oder sich aus giftigen Verbindungen befreit und starten noch einmal völlig neu durch.

Was steckt dahinter und was erwartet uns?
Hinter dem Weg des Erwachens steckt der Drang Deines (Höheren) Selbst‘, von Dir erkannt und integriert zu werden – sprich, dass Du Dich von all den konditionierten Programmen und Ego-Strukturen frei machst, um endlich in Deinem wahren Sein zu erwachen. All dies wird durch diesen Vollmond noch einmal deutlich verstärkt.

Unser Verlangen nach Erkenntnis und spirituellen Erfahrungen steigt. Wir setzen uns verstärkt mit uns selbst auseinander und bekommen den ein oder anderen Einblick in die „Dinge dahinter“. Wir erkennen, dass der Schlüssel zu all unseren Problemen und Sorgen in uns selbst liegt. Und manch einer verändert unter diesem besonderen kosmischen Einfluss sogar sein ganzes Weltbild. Wir wachen buchstäblich auf. Wir erkennen, dass ein Umdenken stattfinden muss und, dass all die Gedanken, die tagtäglich auf uns einprasseln, uns nicht mehr beherrschen dürfen und Du selbst hier eine Veränderung herbeiführen willst, kannst und musst!

Folge der Einladung!
Dieser Vollmond spricht eine liebevolle Einladung an Dich aus, mit ihm eine spannende Reise zu Dir Selbst zu unternehmen. Er möchte Dir helfen, Deine Muster und Programme zu erkennen, die Dich manchmal wie ferngesteuert handeln lassen, und letztlich von ihnen frei zu werden und zu Deiner vollen Größe zu erwachen.

Eine weitere Besonderheit dieses Vollmondes und wie Du diesen Vollmond nutzen kannst
Es ist ein Mond der Erkenntnis, des Verstehens und Austausches. Gleichzeitig findet zu diesem Vollmond ein weiteres wichtige Fest der aufgestiegenen Meister statt. Feierten wir zum vergangenen Vollmond das Wesak-Fest, das Fest des Buddha, so feiern wir nun das Fest der Menschheit. Kurzgefasst geht es dabei darum, eine respekt- und verständnisvolle Verbindung zueinander zu schaffen. Die Zeit ist also ideal, um Dich mit Menschen zu umgeben, die für Dich Vorbilder sind, die ebenfalls für spirituelle Erfahrungen offen sind. Die Gelegenheit, einen genau zu Dir und Deinem aktuellen Ort Deines Bewusstseinsweges entsprechenden „Lehrer“ zu finden, ist günstig.

Achte auch auf zufällige Gespräche mit völlig Fremden – z.B. wenn Du nach dem Weg fragst oder jemandem die Tür aufhältst. Gespräche können sich in den einfachsten Begegnungen entwickeln. Lasse Dich offen und neugierig auf die Gespräche ein und traue Dich vor allem, diesem Menschen offen in die Augen zu blicken. Nicht nur kurz, sondern so lange, bis Du gar nicht mehr wegschauen möchtest. Dann kommunizieren die Seelen miteinander. Diese Begegnungen können Dich gerade in der nächsten Zeit auf magische Weise ganz besonders inspirieren und beflügeln.

Fühlst Du diesen Drang in Dir und möchtest ihm folgen, um Dir selbst zu begegnen? Dann verbinde Dich mit den Energien dieses Vollmondes. Ich lade Dich ein, Dich mit seinen Energien zu verbinden – gerne durch Deinen Kommentar unter diesem Beitrag. Komm auch gern in meinen Energiekreis am Vollmond-Abend.

Jetzt wünsche ich Dir erst einmal eine spannende und erkenntnisreiche Reise mit diesem wunderbaren Vollmond!
Bettina
Text: ©Bettina Diederichs
Darf gern mit Verweis auf die Quelle geteilt werden

Die Reise beginnt erst …
Möchtest Du die spannende Reise und den Kontakt zu Deinem Höheren Selbst noch weiter ausbauen? Dann ist vielleicht mein 7-Tage-Special-Energiekreis „Stärke die Verbindung zu Deinem Höheren Selbst“ etwas für Dich. Hier nutzen wir die wunderbare Zeitqualität, die sich gerade rund um die Sommersonnenwende zeigt, um unsere Verbindung zu unserer ganz besonderen inneren Führung zu klären und zu stärken. Er ist für Dich geeignet, wenn Du Dich vom Thema dieses Artikels angesprochen fühlst und in Dir eine Sehnsucht nach Veränderung und Entfaltung erwacht. Da ruft bereits Dein Höheres Selbst! Erfahre hier mehr: 7-Tage-Special-Energiekreis

                                                               

                                                                           


Zurück zum Seiteninhalt