Neumond in Zwillinge am 30. Mai 2022 – Mache Deinem Herzen Luft!

Direkt zum Seiteninhalt

Neumond in Zwillinge am 30. Mai 2022 – Mache Deinem Herzen Luft!

Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung
Veröffentlicht von Bettina Diederichs in - Mondenergien · 27 Mai 2022
Tags: NeumondZwillinge


Neumond in Zwillinge am 30. Mai 2022 –
Mache Deinem Herzen Luft!

Uns erwartet jetzt eine Phase großen Umschwungs. Der Zwillinge-Neumond bringt immer etwas in Bewegung. Es ist die Zeit für Aktivität, Wandlung und Versöhnung. Mit seinen leichten und spritzigen Energien lockert er zudem unsere Zunge und regt somit zur Kommunikation und zum Austausch an.

Was erwartet uns?
In diesem Jahr fällt der Neumond in die Phase des rückläufigen Merkurs (unser Kommunikationsplanet). Da dieser auch der Herrscherplanet der Zwillinge ist, wirkt das im ersten Moment hemmend auf die kommunikative Energie der Zwillinge. Das ist aber nur scheinbar so. Tatsächlich sind Gespräche, von denen man genau weiß, sie enden in Diskussionen, jetzt eher nicht begünstigt. Ideal ist die Zeit jedoch, um Dinge wieder in Ordnung zu bringen und Missverständnisse abzubauen.

Und hier liegt die Herausforderung dieses locker-leichten und manchmal ungeduldigen und oberflächlichen Zwillinge-Neumonds (noch dazu in der rückläufigen Merkur-Phase): Möchten wir Missverständnisse wirklich klären, ist es wichtig, dass wir uns aus unserem Herzen heraus mitteilen. Wir müssen uns Zeit zum Zuhören nehmen und unsere wahren Gefühle kommunizieren können.

Das maskierte Gespräch
Viele Missverständnisse – insbesondere in engen persönlichen Beziehungen – entstehen dadurch, dass wir hinter Masken und Schutzmauern verschanzt miteinander kommunizieren, während wir über die Aura völlig andere Signale aussenden. Unser Gegenüber spürt diese getarnte Unterhaltung sofort – bewusst oder unbewusst – und wird entsprechend reagieren. So versperren wir uns aber einem natürlichen Gesprächsverlauf und das Gespräch kann nur oberflächlich bleiben. So bleibt das unausgesprochen, was eigentlich gesagt werden wollte ...

Warum nur?
Unsere Angst vor Verletzung, Blöße und Verurteilung steht uns hier im Wege. Unser Ego will gemocht und anerkannt werden. Es will sich nicht lächerlich oder angreifbar machen. Und gerade bei Menschen, die uns viel bedeuten, sind wir viel schneller verletzbar. Und so tasten wir uns lieber vorsichtig heran. Wir sind ängstlich, taktierend oder sogar manipulierend. Wenn wir jedoch immer nur vorsichtig erst einmal abtasten, wo der andere steht, können wir keinen wirklichen Austausch erwarten.

Was kannst Du tun?
Hör auf Dein Herz! Sprich mit Deinem Herzen und höre vor allem auch mit ihm zu! Teile mit, was wirklich in Dir vorgeht.

Das heißt jetzt nicht, überall alles impulsiv auszusprechen, was wir denken. Genau das ist der Punkt: Nicht das, was Du denkst – sondern das, was Du fühlst, will ausgesprochen werden. Das ist nicht unbedingt immer dasselbe ...
     
Es ist also eine tolle Zeit, um zu lernen, wieder auf unser Herz zu hören und ihm das Wort zu erteilen. Der Zwillinge-Neumond begleitet und unterstützt Dich mit seinen Energien.

Ich lade Dich ein, Dich mit den Energien dieses Neumondes zu verbinden. Gerne auch symbolisch durch Deinen Kommentar unter diesem Beitrag in Social Media, durch Dein Like und Teilen. Wenn Du noch eine besondere Unterstützung möchtest, freue ich mich, wenn Du beim Neumond-Energiekreis dabei bist.

Eine schöne Neumond-Zeit
Deine Bettina

Abonniere unbedingt auch meinen Newsletter                                        


Zurück zum Seiteninhalt