Blog - Bettina Diederichs - psychologische und spirituelle Beratung

Direkt zum Seiteninhalt
Weil wir meist nicht gelernt haben, mit Ihnen umzugehen. Jedes Gefühl hat einen natürlichen Anfang und ein natürliches Ende.
Bettina Diederichs | 19/3/2017
Reiki ist ein wunderbares Werkzeug zur Harmonisierung und Heilung des Körpers. Es ist aber auch ein Entwicklungsweg, den zu Gehen es einer gewissen Geisteshaltung und Anwendung bestimmter "Lebensregeln" bedarf. Ansonsten ist es nur die halbe Sache!
Bettina Diederichs | 1/3/2017
Weil Du Dir so eher das Gegenteil erschaffst oder es unnötig lange dauert, bis Du das Gewünschte bekommst. Sicherlich ist es gut und wichtig zu wissen, was Du willst. Doch wenn Du bei Deinem Wollen verbissen wirst, vor Wut aufstampfst und schreist, bist Du unbewusst mehr in der Energie dessen, was Du statt dem Gewollten loswerden möchtest.
Bettina Diederichs | 23/2/2017
Weil sie Dich sonst fest im Griff hat. Deine Angst ist wie ein Zaun, den Du um Dich und Dein Leben gebaut hast. Und damit schränkst Du Dich ein: Sei es die Angst vor Ablehnung, die Dich daran hindert, einen vielleicht etwas unkonventionellen Weg zu gehen. Sei es die Angst, irgendwo nicht dazuzugehören, wenn Du Vegetarier werden möchtest oder ab sofort nur noch barfuß laufen möchtest. Sei es die Angst, zu versagen, wenn Du einen neuen beruflichen Weg einschlagen möchtest.
Bettina Diederichs | 5/2/2017
Vermutlich, weil Du den negativen Pol einer Sache verdrängst. Denn damit ist es kein „richtiges“ positives Denken. Nichts ist nur positiv. Alles Positive trägt im Kern auch etwas Negatives. So wie alles Negative im Kern etwas Positives trägt. Wenn "positives Denken" nicht funktioniert, dann weil es oft missverstanden und mit dem Blick durch die "rosarote Brille" verwechselt wird. Und der führt bekanntlich irgendwann zu bösem Erwachen.
Bettina Diederichs | 22/1/2017
Zurück zum Seiteninhalt