Blog - Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

Der Zauber der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche – Wenn das Jahr Bilanz zieht

Kühle Morgen, klare frische Luft, nebelige Felder … surreal wird es, wenn es Herbst wird.
Der Herbst wirkt oft so „verwunschen“, weil er eine der Schwellenzeiten im Jahreskreislauf darstellt. Das sind Zeiten des Übergangs – eine Art Zwischenzeit: Stunden, Tage bis hin zu ganzen Jahreszeiten können das sein. Diese Zwischenzeiten sind extrem kraftvoll. Vieles kann in ihnen bewegt und verändert werden.
Bettina Diederichs | 19/9/2020
Zurück zum Seiteninhalt