Über mich - Energiewelten - Leben in Balance - Bettina Diederichs

Direkt zum Seiteninhalt

Über mich

PORTRAIT
Profilfoto Bettina Diederichs

Über mich in Kürze


  • Seit 2021 in Ausbildung zur Curandera-Lehrerin (Margit Eres, Hamburg)
  • Curandera der neuen Zeit (ausgebildet von Margit Eres, Hamburg)
  • Lichtsprache I und II (Anneliese Flachsmeier, Mölln)
  • Staatlich geprüfte Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
  • Hypnose nach Erickson (ausgebildet am Milton Erickson Institut, Hamburg)
  • Psychologische Beraterin/ Heilpraktikerin für Psychotherapie (ausgebildet am Campus Naturalis, Hamburg) Thema der Abschlussarbeit: "Phasenmodell zur praktischen Umsetzung der Schattenintegration im Rahmen eines idealtypischen Beratungsverlaufs"
  • Spirituelle Lebensberaterin (ausgebildet bei Impulse e.V., Wuppertal)
  • Reiki-Meisterin & Lehrerin (nach Dr. Mikao Usui, ausgebildet von Petra Hafen, Hamburg)
  • 2 Punkt-Methode (ausgebildet von Dr. Jörg Tacke, Hamburg)
  • Klangmassage (nach Peter Hess, Hamburg)
  • Schamanische Heilweisen (diverse Lehrerinnen und Lehrer)
  • Seit 1994 autodidaktisches Studium der Anthroposophie, Metaphysik, Magie



und ausführlich

In Nordrhein-Westfalen geboren und aufgewachsen, lebe ich heute in der wunderschönen Lüneburger Heide, ein paar Kilometer südlich von Hamburg. Hier arbeite ich nun seit über zehn Jahren selbstständig. Ich bin eine Curandera der neuen Zeit. Ich bin Lebensberaterin, Energetikerin, Bewusstseinscoach und begleite Dich in dieser spannenden Zeit des kollektiven Erwachens in Dein waches Schöpferbewusstsein.  

Seit frühester Kindheit hellfühlend und hellwissend und als geborene Skeptikerin beschäftige ich mich zeitlebens mit der Seele und Psyche des Menschen und den Dingen hinter den Dingen. Ich lernte früh das Kartenlegen. Zuerst mit normalen Skat-Karten, dann mit 14 Jahren bekam ich von meiner Mutter mein erstes Tarot-Deck geschenkt, das mich von dort an begleiten sollte. Später unterrichtete mich meine wundervolle Lehrerin Anna-Maria auch im Lenormand-Karten Lesen.

Heilende Hände "diagnostizierte" mir mit 17 eine andere großartige Lehrerin – eine Prager Hexe – die mich in meiner Teenager-Zeit eine Menge über die Natur, den Kosmos, Geisteshaltung und praktische Magie lehrte. Sie brachte mir die Wichtigkeit eines ausgewogenen Energiesystems und einer klaren Geisteshaltung bei und erklärte mir die Gefahren und Fallen, wenn wir uns zu sehr in den Extremen unserer polaren Welt verlieren. Ich lernte das ursprüngliche Reiki bis hin zum Lehrer-Grad, Quantenheilung und die schamanischen Heilweisen.

Beruflich schlug ich, geprägt von meinem Umfeld und den damaligen Ansichten, einen "normalen" Weg ein. Ich machte eine "ordentliche" kaufmännische Ausbildung und arbeitete viele Jahre als Sekretärin und Vorstandsassistentin. Die Arbeit mit den geistigen und spirituellen Dingen des Lebens, hat mich jedoch stets begleitet und mit meinem Umzug nach Hamburg kam schließlich der berufliche Wandel. Ich absolvierte die Ausbildung und Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, lernte Hypnose nach Milton Erickson und mein Weg in die Selbstständigkeit als psychologisch-spirituelle Lebensberaterin begann.

Heute – als ausgebildete Curandera (mexikanische Schamanin) – verbinde ich in meiner Arbeit psychologische, spirituelle und energetische Ansätze. Alle meine Methoden dienen dazu, Deine Lebensbalance zu verbessern. Sie helfen Dir, Stück um Stück das zu transformieren, was Dich hindert, in Deiner Mitte, Deinem Zentrum und dort völlig bewusst und autark zu sein. Hier bist Du Chef, der König, die Königin, Schöpferin und Schöpfer. Hier hast Du die Chance, das Leben zu kreieren, das Dir zusteht und von dem wir außerhalb unserer Mitte immer abgelenkt sind. Nur in unserer vollen Präsenz haben wir die Chance, bewusst zu wählen, sind nicht manipulier- oder steuerbar – nur hier sind wir wirklich frei.

Inzwischen konnte ich viele liebe Menschen auf ihrem Weg begleiten und unterstützen. Ich freue mich, wenn auch Du dazugehören möchtest und von Dir zu hören.
Bis bald und alles Liebe für Dich,
Bettina

In tiefer Dankbarkeit und mit Achtung für all meine (verstorbenen) Lehrerinnen und Lehrer

Zurück zum Seiteninhalt