Blog - Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

- Super-Vollmond in Waage am 8. April 2020 – Erwachen in (D)einer neuen Welt

Hochenergetisch wird dieser Vollmond in Waage am kommenden Mittwoch. Es geht einzig und allein um Harmonie. Doch dürfen wir uns nicht täuschen lassen. Auch wenn das Zeichen Waage sehr friedlich anmutet, so sind die Energien des Vollmonds hochexplosiv.

Der Oster-Vollmond hat stets eine besondere Kraft und Aufgabe! Diesmal geht es darum, Licht ins Dunkel zu bringen – aber je nachdem wie die Waagschale steht, vielleicht auch etwas Dunkel ins Licht. Jetzt wird aufgeräumt. Verborgenes, Verdrängtes oder Unterdrücktes wird sichtbar.

- Super-Vollmond in Jungfrau am 9. März 2020 – und der emotionale Frühjahrsputz

Bevor es bald (mit Hilfe des Mond-Jahres) in eine lange Phase der Heilung unserer Gefühlswelt geht, schenkt uns dieser Vollmond im Zeichen Jungfrau eine Phase, die perfekt ist für alles, was in unserem Leben neu geordnet werden darf.

Die Jungfrau ist ein pragmatisches und rationales Zeichen. Es ist für seinen Sinn für Struktur und Ordnung bekannt. So bietet sich diese Vollmond-Energie wahrlich an, um zu sortieren, zu reinigen und aufzuräumen. Nicht umsonst verfallen viele von uns in dieser Zeit einem regelrechten Putzfimmel. Dieser kann durch den Super-Mond Charakter sogar besonders intensiv ausfallen. Aber Achtung! Dieser Ordnungsdrang kann auch stark in unserem Gefühlsleben Einzug halten. Und dabei kann es schon mal ordentlich krachen ...

- Vollmond in Löwe am 9. Februar 2020 – Wunsch oder Wunsch?

Der kommende Vollmond im Zeichen Löwe trägt eine feinsinnige Energie … Wir haben Wunsch-Vollmond! Der erste in einem Jahr, welches regelrecht auffordert, Dinge anzugehen, zu verändern und zu manifestieren. Gerade dieser erste Wunsch-Mond ist dabei besonders bedeutsam, denn je früher wir an das Manifestieren gehen, desto besser. Und der Drang der Seele, diesem Ruf auch mit dem Bewusstsein zu folgen, kann sich auf unterschiedlichste und durchaus vehemente Weise bemerkbar machen.

- Vollmond in Zwillinge am 12. Dezember 2019 – Das große Aufräumen beginnt!

Der letzte Vollmond in diesem Jahr ist gleichzeitig der letzte Vollmond in diesem Jahrzehnt. Und er hat es noch einmal in sich: Mit ihm sind die energetischen Ströme, die sich durch den Dezember hinweg herausbilden und dann im Januar in einem spektakulären Showdown gipfeln, schon ganz intensiv spürbar.

Drei Themen spricht dieser Vollmond an: Wissen, Wahrheit und Erkenntnis. Dabei verspüren wir den Drang nach tiefem ehrlichen Ausdruck unserer Selbst. Ja, es geht jetzt um innere Aufräumarbeiten! Und Achtung: heftige innere Widersprüche können Dich in den nächsten Tagen an Deine Grenzen bringen ...
Bettina Diederichs | 10/12/2019
Zurück zum Seiteninhalt