Blog - Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

Neumond in Fische am 13. März 2021 – Zeit der Wunder

Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung
Veröffentlicht von Bettina Diederichs in - Mondenergien · 10 März 2021
Tags: NeumondFische



Neumond in Fische am 13. März 2021 – Zeit der Wunder

Samstag erleben wir einen wahrlich wundersamen Neumond. Seine Energien sind still und doch gleichzeitig voller Vorfreude. Aber vor allem laden sie zur Ehrfurcht ein. In diesem Jahr begleiten den Fische-Neumond besondere Umstände, die ihn zu einem spirituellen Event der Extraklasse erheben. Wunder nicht ausgeschlossen.

Was ist das Besondere an diesem Neumond?
Der Neumond im Zeichen Fische ist der letzte Neumond des astrologischen Jahres. Aber dieses Jahr ist er noch viel mehr: Er ist auch der letzte Neumond des letzten astrologischen Jahres der „alten Zeit“. Wenn mit der Frühlings-Tag-und Nacht-Gleiche die Sonne das Zeichen Fische verlässt und in den Widder eintritt, sind die Energien der Luftepoche und wir in der „neuen Zeit“ definitiv angekommen.

Die Tage, die nun vor uns liegen, sind der Höhepunkt eines umfassenden Reinigungsprozesses – physisch, mental, emotional. Und durch diesen Prozess gehen wir jetzt alle, ob wir es bewusst bemerken oder nicht. Auch unser Planet Erde durchläuft diesen Prozess auf seine ganz eigene Art und Weise.

Für uns Menschen ist es eine Zeit der Verbundenheit, Spiritualität, Liebe, Hingabe aber auch der Heilung einer, ja, fast schmerzhaften, tiefen Sehnsucht.

Das Streben nach mehr
Diese Sehnsucht, dieses Streben nach „etwas“ wird dieser Tage immer stärker. Und immer stärker wächst auch die Erkenntnis, dass das womit wir glauben, diese Sehnsucht stillen zu können, nicht das richtige ist. Zumindest nicht, wenn es darum geht, dieses Sehnen nicht nur kurzfristig und oberflächlich zu befrieden.

Dass wir nach mehr streben, ist Teil unserer Natur. Die Seele will sich entwickeln und sich erfahren. Sie mag Stillstand nicht. Jedoch ist es ein Unterschied, ob wir aus unserem Selbst heraus, aus unserem tiefsten Sein und aus der Freude an Erfahrung nach mehr streben. Oder ob wir mehr möchten, weil wir mit dem Status Quo unglücklich sind, wir uns selbst verleugnen und wir unsere Anbindung an unsere göttliche Essenz oder die Quelle verloren haben.

Dieser Neumond schenkt Dir jetzt die wertvolle Chance auf ein weiteres Stück Heilung, auf ein Wiedererwecken Deines „Seelenpulses“, Deiner Euphorie für und Deines Appetits auf das Leben und auf Erfahrung aus der Freude und Lebenslust heraus. Das klingt vielleicht etwas kryptisch, aber dieser Neumond kann und möchte auch nicht mit dem Verstand begriffen werden. Es geht nur mit dem Blick nach innen und Dein Erkennen.

Zeichen und Wunder
Dieser Neumond lädt ein, tief nach innen zu blicken. Nur dort können wir fündig werden, was in uns solch eine Sehnsucht hervorruft.

Dieses Hinsehen wird uns in den nächsten Tagen durch die aktuellen Energien, die auch durch besondere Himmelskonstellationen gekennzeichnet sind, erleichtert. Die Verbindung zum Kosmos und auch untereinander ist geradezu unheimlich. Telepathie, Klarträume, Astralreisen, Synchronizität – all das kann sich in den nächsten Tagen häufen, wenn Du Dich dafür öffnest. Insbesondere die Tage vom 11. bis 14. März können wir uns auf eine Menge solcher Erfahrungen einstellen. Dazu ist jedoch eine Zeit der Stille und des Rückzugs gefragt. Und diese sollten wir uns jetzt auch ernsthaft nehmen und keine esoterische Floskel sein lassen.

Sein lassen
Zu tun gibt es auch sonst nichts. Und das ist das Herausfordernde in diesen Tagen mit all diesen (inneren) Erfahrungen, Gefühlen, Tränen, Lachen, Langeweile und was auch immer Dir begegnen mag: einfach nichts zu tun! Alles einfach nur geschehen zu lassen und nicht mit dem Verstand zu hinterfragen, ist Teil dieses tiefen Reinigungsprozesses, durch den wir jetzt gehen dürfen, um so ein Stück heiler und gestärkter in das Neue starten zu können.

Und das war es auch schon, was ich zu diesem Neumond schreiben möchte. Die Zeit der Einkehr und der Stille ist bereits da. Sie möchte von jedem selbst erfahren werden und von jedem auf ganz individuelle Weise. Lass Dich einfach darauf ein – wenn Du magst, gerne mit Hilfe des Energiekreises am Neumond-Abend. Und wie immer bist Du eingeladen, Dein Mitgehen mit dieser Energie und Deine Hingabe an die wundersame Zeitqualität mit Deinem „Ja“ unter diesem Artikel in Social Media auszudrücken.

Eine wundervolle Zeit
Deine Bettina
Text: © Bettina Diederichs


                                               


Zurück zum Seiteninhalt