Blog - Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

Ein Ritual zur Sommersonnenwende

Ein Ritual zur Sommersonnenwende dient in erster Linie dem Dank. Viele jedoch scheuen den Aufwand, ein Ritual abzuhalten, wenn für sie offensichtlich nichts Konkretes dabei „rausspringt“. Das ist leider ein großer Denkfehler. Es springt immer etwas für uns heraus, wenn wir uns liebevoll und dankbar an Mutter Erde wenden. Wir stärken die Verbindung zu unserer Natur und zu ihren Zyklen, die auch unsere sind. Das sollten wir nie vergessen – auch wenn es uns der Mainstream so gerne glauben machen würde. Wir fühlen uns nicht verloren, weil wir verloren sind, sondern weil wir uns von den natürlichen Zyklen, Rhythmen und Zeitqualitäten entfernt haben. Das können wir ändern. Jetzt ist wieder eine tolle Gelegenheit dazu!

- Naturmagie - wie Kastanien Dich energetisch reinigen und Deinen Schlaf verbessern können

Endlich ist es soweit, die ersten Herbstwinde pusten sie in Massen von den Bäumen und das große Sammeln beginnt.

Aber nicht nur unsere Kinder erfreuen sich an den glänzenden Kugeln und kleinen Figürchen, die wir aus Kastanien basteln und die unsregelrecht verzaubern können – nein, Kastanien haben tatsächlich für magische Arbeit nützliche Eigenschaften und die können wir ganz leicht für uns nutzen.
Bettina Diederichs | 5/10/2019

- Ein Reinigungs-Ritual zum Loslassen

Es gibt Dinge in unserem Leben, die fallen uns einfach schwer zu beenden. Beschäftigen wir uns jedoch zu lange mit gewissen Thematiken – besonders wenn sie uns nicht guttun – werden sie Teil von uns. Sie verankern sich fest in unserem Energiesystem und sorgen dort für Blockaden. Die Folgen sind sich immer wiederholende Geschichten und wenn wir es wirklich sehr lange nicht schaffen, loszulassen, zeigen sie sich durch entsprechende Symptome auch auf körperlicher Ebene.
Bettina Diederichs | 24/9/2019

- Ein alter Schutz- & Segenszauber zur Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche

Zur Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche liegt ein ganz besonderer Zauber in der Luft. Es ist eines von zwei Naturfesten im Jahr, an dem Tag und Nacht gleich lang sind – sich in der Waage halten. Mit ihr übertreten wir die Schwelle zur dunklen Zeit, denn die Nacht siegt über den Tag. An solchen Schwellentagen sind die Tore zu anderen Dimensionen immer weit geöffnet. In 2019 wird dieser Tag noch intensiver, denn es ist gleichzeitig ein Portaltag.
Bettina Diederichs | 19/9/2019
Zurück zum Seiteninhalt