Neumond in Jungfrau am 7. September 2021 – „Großreinemachen“

Direkt zum Seiteninhalt

Neumond in Jungfrau am 7. September 2021 – „Großreinemachen“

Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung
Veröffentlicht von Bettina Diederichs in - Mondenergien · 4 September 2021
Tags: NeumondJungfrau



Neumond in Jungfrau am 7. September 2021 –
„Großreinemachen“

Mit dem kommenden Neumond tauchen wir in eine Phase des sich Sammelns und Heilens ein. Tag für Tag nähern wir uns nun einem der „Schwellentage“ – der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche am 22. September.

Die Atmosphäre dieser Tage hat etwas Magisches und Zauberhaftes. Sie öffnet die Tore in andere Welten und die energetische Ebene. Wenn Du Dich auf diese flüchtigen Wahrnehmungen – ganz besonders in den frühen Morgenstunden – einlässt, zur Ruhe kommst und entschleunigst, kannst Du diesen besonderen Zauber wahrnehmen und einen Blick in die Welt der Energien und feinstofflichen Dimensionen erhaschen.

Was erwartet Dich dieser Tage?
Die heftigen Energien, die uns die vergangenen Wochen – insbesondere den August hindurch – begleitet haben, sind erst einmal überstanden. Nun haben wir eine kleine Verschnaufpause bis es dann zum Jahresende noch einmal energetisch zur Sache geht. Es ist daher eine gute Zeit, um unser Umfeld und auch uns selbst neu zu ordnen und zu strukturieren – ganz im Sinne der Jungfrau!

Wenn Du unter dem Einfluss dieser Energien nicht gleich zu einem großen Rundumschlag (wie z.B. einer umfangreichen Ausmistaktion) ausholst, so kannst Du aber vermutlich wahrnehmen, wie Du in manchen Dingen etwas kleinlicher wirst und Dich in Details verfängst. Die Jungfrau ist eben gründlich und perfektionistisch. Daher triggert ihre Energie an diesem Neumond auch unsere Zweifel und Mangelgefühle sowie unsere Angst, noch nicht gut genug zu sein. All dies hindert uns dann in das „Tun“ zu kommen, um unsere Visionen und Pläne zu verwirklichen. Der Neumond erinnert uns daran, dass es nicht wichtig ist, gleich alles richtig zu machen. Wichtig ist, überhaupt anzufangen!

Wie kannst Du diesen Neumond nutzen?
Mache Dir Gedanken, wie Du Dir die nächsten zwei Wochen etwas Gutes tun kannst. Es ist die perfekte Vorbereitungszeit für die nahende Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche am 22. September. Und die hat es in sich! Hier vorher ein bisschen innerlich aufzuräumen, ist von großem Vorteil. Und der Jungfrau-Neumond ist ideal für einen energetischen Großputz in Deinem System.

Oftmals schwingen sich gerade empathische und sensible Menschen so sehr auf das Gegenüber ein, dass sie sich selbst gar nicht mehr richtig fühlen. Vielleicht hast Du auch schon einmal erlebt, dass Du Dich nach einer bestimmten Zeit – vielleicht nach einem Urlaub ganz allein oder auch nur einem Wochenende für Dich – plötzlich ganz anders fühlst. Auf einmal erinnerst Du Dich, dass Du doch früher immer so gerne gemalt hast oder eine bestimmte Sportart geliebt hast. Das kommt daher, da Du nach einer Zeit des Alleinseins oder des auf Dich konzentriert Seins wieder ganz in Deinen eigenen Energien bist. Und genau das wird jetzt wichtiger denn je!

Dieser Neumond ist also ein perfekter Zeitpunkt für ein Großreinemachen in Deinem Energiesystem. Er eignet sich ebenso hervorragend für eine energetische Hausreinigung, eine Entgiftungs- oder Fastenkur.

Setze gerne wieder Dein „Ja“ unter diesen Artikel in Social Media, symbolisch für Dein Mitgehen mit dieser Zeitqualität. Natürlich unterstütze ich diese ordnenden und reinigenden Energien zusätzlich mit einer Energieübertragung in meinem am Neumond-Abend. Ich freue mich, wenn Du wieder dabei bist.

Alles Liebe und eine schöne Neumond-Zeit
Deine Bettina
Text: ©Bettina Diederichs
Darf gern mit Verweis auf die Quelle geteilt werden

NICHT VERPASSEN!  
Mache Dich bereit für die diesjährige Tag-und-Nacht-Gleiche!
7-Tage-Special zur Zeitqualität vom 22. bis 28. September
"Yin & Yang in Balance"


                                         


Zurück zum Seiteninhalt